Zackenschere 159

Die Zackenschere ist ideal, um Gewebe und Bordüren zu schneiden, ohne dass die Stoffkanten anschließend ausfransen. Lederarbeiten verleiht die Zackenschere ebenso dekorative Kanten wie Dekorpappen und Papier. Wie bei der normalen Stoffschere liegt die untere Klinge während der Schnittführung gerade und mit der ganzen Länge auf der Arbeitsfläche, dadurch hebt sich der Stoff nicht an und verschiebt sich nicht.

Diese geschmiedete Qualitätsschere ist verchromt. Durch die fein geschliffenen Zick-Zack-Klingen wird das Ausfransen des Materials verhindert.

  • Geschmiedete Schere
  • Verchromt
  • Zick-Zack-Klingen
75 mm
Rechts
162 g
214 mm
Medium
Wir empfehlen die Schere für

Diese Schere ist besonders geeignet für: die Produktion, die Industrie, das Handwerk, Polstereien und alle Berufe, die auf der Suche nach einer hochwertigen Stoffschere sind.

Pflege

SCHERENENPFLEGE

Wir garantieren Ihnen Scheren von höchster Qualität und einer langen Lebensdauer. Mit Aufmerksamkeit behandelt begleitet Sie dieses Präzisionsinstrument ein Leben lang.

REINIGEN

Zwar würden unsere Scheren auch eine kleine Runde in der Spülmaschine überleben, wir empfehlen jedoch eine Dusche unter fließend warmem Wasser mit ein wenig Spülmittel. Traktieren Sie Ihre Schere bitte nicht mit dem Scheuerschwamm, er fügt ihr unschöne Kratzer zu und kann die Schneidleistung mindern.

AUFBEWAHREN

Aufbewahrt werden möchte Ihre Schere stets sauber und trocken. Hin und wieder ein kleiner Tropfen mineralisches Pflegeöl in den Schraubenschlitz und zwischen die Becken hält die Schere leichtgängig.

SERVICE

Eine Schere, die auf den Boden gefallen ist, kann sich verziehen – lassen Sie einen Fachmann prüfen, ob er sie richten kann. Falls Ihre Schere nach sehr langem, intensiven Gebrauch an Schärfe einbüßen sollte, kann sie von einem Fachmann nachgeschliffen werden.

Zubehör

Pflegeöl