123

Für Kreative:

die Stoff- und Schneiderschere

Dieser Scherentyp ist asymmetrisch geformt: Die untere Klinge liegt während der Schnittführung gerade und mit der ganzen Länge auf der Arbeitsfläche, dadurch hebt sich der Stoff nicht an und verschiebt sich nicht. Der Griff ist ergonomisch geformt und hat ein kleines und ein großes Auge, in das bis zu vier Finger hineingreifen können und die Kraft der Hand effizient auf die Klingen übertragen.

Je nach Stoff haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Größen. Besonders gute Hebelwirkung haben lange, schwere Schneiderscheren – wählen Sie im Zweifel die schwerere Schere, insbesondere für dicke oder mehrlagige Stoffe.

Wir fertigen sowohl gänzlich aus hochwertigem Stahl geschmiedete Schneiderscheren als auch gestanzte Edelstahlscheren mit Kunststoffgriffen. Der zweiflächige Präzisionsschliff sorgt in jedem Fall für leichten und exakten Schnitt. Die Spannung der Schraube lässt sich verstellen, um die Schneidleistung bei leichten bis mittelschweren Schneidprojekten zu optimieren.